Wir verwenden Dienste und Messpixel von Drittanbietern, um unsere Webseite zu verbessern und Statistiken zu erheben. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie deren Verwendung zu. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen zu erhalten.
 

Agenda

Es erwarten Sie folgende Themen:

09:00 – 09:30 Uhr ANMELDUNG UND GET-TOGETHER
09:30 – 09:45 Uhr BEGRÜSSUNG & ORGANISATORISCHES
09:45 – 11:00 Uhr VORTRAGSBLOCK I:
  • Wir begleiten Sie auf dem Weg in eine digitale Zukunft - unser Beitrag zur Telematikinfrastruktur
  • Telematikinfrastruktur – Unsere Angebote für iMedOne®- Kunden
  • Einrichtungsübergreifende elektronische Fallakte (eEFA)
  • Schnittstellen im Medikationsprozess
11:00 – 11:30 Uhr KAFFEEPAUSE
11:30 – 12:30 Uhr VORTRAGSBLOCK II:
  • Alle Jahre wieder: Gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel
  • DSGVO: Auftragsverarbeitung & Privacy by Design
12:30 – 13:30 Uhr MITTAGESSEN
13:30 – 14:00 Uhr VORTRAGSBLOCK III:
  • Neue Ansätze zur Einbeziehung des Patienten in seine Behandlung
14:00 – 15:30 Uhr WORKSHOPBLOCK:
Die Workshop-Auswahl finden Sie hier
  • Telematikinfrastruktur
  • iMedOne® Mobile
  • LEP® und epaAC
  • Mobility Messenger
  • Behandlungsplanung
15:30 – 16:00 Uhr KAFFEEPAUSE
16:00 – 17:00 Uhr VORTRAGSBLOCK IV:
  • Professionalisierung der Pflege mit LEP® und epaAC in iMedOne®
  • Kritische Erfolgsfaktoren für iMedOne®- Projekte
17:00 Uhr VERABSCHIEDUNG

Workshops

Telematikinfrastruktur

Telematikinfrastruktur mit iMedOne®

iMedOne® ist für den Produktivbetrieb der Telematikinfrastruktur vorbereitet und zertifiziert. Nun beginnt die Phase der Umsetzung in den Krankenhäusern. Hier erfahren Sie, was zu tun ist, um Ihr Haus erfolgreich zu verbinden.

LEP® Dokumentation

epaAC und LEP®– erste Erfahrungen der Pilotierung

Ermöglichen Sie der Pflege in Ihrem Krankenhaus die Nutzung von epaAC und LEP® im Pflegeprozess direkt integriert in iMedOne®. Optimieren Sie nicht nur Leistungserfassung und Dokumentation, sondern erhöhen Sie auch die Betreuungsqualität für Ihre Patienten.

Behandlungsplanung

Die Zukunft der Behandlungsplanung schon heute in iMedOne

iMedOne® ermöglicht durch industrie-etablierte Verfahren eine neue Qualität der automatisierten Planung, Steuerung und Optimierung des gesamten Patientendurchlaufs. Diesen werden wir Ihnen anhand eines konkreten Beispiels erläutern.

iMedOne® Mobile

Leistungsdokumentation, Vorschlagskodierung und Aufklärung mit iMedOne® Mobile

Nachdem mit iMedOne Mobile der neue Standard für die mobile Dokumentation am Point of Care etabliert wurde, unterstützen wir nun auch die mobile Auftragsdokumentation, Vorschlagskodierung und die Aufklärung direkt am Patientenbett.

Mobility Messenger

Don’t Whatsapp me!

Schluss mit der Schatten-IT beim Messaging! Sichere Alternativen zu WhatsApp & Co. Einfache, schnelle und berufsgruppenübergreifende Kommunikation via Chat in der Klinik. Diskutieren Sie mit!

Vorträge

Sie konnten nicht vor Ort sein oder haben einen Vortrag verpasst? Kein Problem! Ab sofort haben Sie hier die Möglichkeit, einzelne oder mehrere Vorträge als Download anzufordern.

Vorträge
Ihre Daten

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten von der Telekom Healthcare Solutions für Direct Mailings verwendet werden. Die Weitergabe der Daten zu diesen Zwecken erfolgt im Rahmen der von mir erteilten Einwilligung ausschließlich innerhalb der Telekom Healthcare Solutions. Der Konzern Deutsche Telekom AG wird Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen behandeln. Ich kann dies jederzeit per E-Mail an info@telekom-healthcare.com widerrufen.*

Leider gab es bei der Anmeldung einen Fehler. Bitte kontaktieren Sie uns via E-Mail.
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir setzen uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung.

Standort


So finden Sie den Weg zu uns

Deutsche Telekom AG
Deutsche Telekom Campus
Landgrabenweg 151
53227 Bonn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Ab Bonn Hauptbahnhof mit den Buslinien 606 bzw. 607 (Richtung Ramersdorf) bis Haltestelle T-Mobile.

Anreise mit dem Flugzeug
Vom Flughafen Köln-Bonn fährt der Shuttle-Bus Linie 670 zum Bonner Hauptbahnhof (Fahrzeit ca. 30 Minuten). Ab Bonn Hauptbahnhof weiter mit den Buslinien 606 bzw. 607 (Richtung Ramersdorf) bis Haltestelle T-Mobile.

Anreise mit dem PKW
A59
Bis Autobahnkreuz "Bonn-Ost", dann weiter auf die BAB 562 bis zur Abfahrt "Bonn-Beuel-Süd/ Oberkassel". Dann nach rechts Richtung T-Mobile Campus.

A3 (aus Richtung Norden)
Sie fahren bis zum Autobahndreieck "Heumar", dann auf die BAB 59 Richtung Flughafen und dann weiter wie oben beschrieben.

A3 (aus Richtung Süden)
Verlassen Sie die Autobahn A3 an der Ausfahrt Siebengebirge (33). Fahren Sie nach rechts in Richtung Königswinter (L331). Durch die Ortschaft Ittenbach durch und die kurvige Straße den Berg hinab. Nach ca. 6 Kilometern halb rechts auf die B42 in Richtung Bonn. Am Autobahnkreuz Bonn-Ost (42) auf die BAB 562 in Richtung Bonn. An der Abfahrt "Bonn-Beuel-Süd/Oberkassel" verlassen sie die Autobahn und fahren nach rechts Richtung T-Mobile Campus.

Parkmöglichkeiten
Sie können die Besucherparkplätze (ausgeschildert) der Telekom nutzen. Des Weiteren gibt es Parkplätze, die man nur durch eine Schranke erreichen kann. Dort einfach klingeln und sich als Besucher anmelden, dann wird die Schranke geöffnet. Sie erhalten in Ihrer personalisierten Bestätigungsmail genauere Informationen über die Parkplatzzufahrt (und das dazugehörige Zufahrtskennwort).